Kontakt DE | FR | EN
 

Hydrologie

Das Modul-Stufen-Konzept zur Untersuchung und Beurteilung der Fliesgewässer umfasst Erhebungsverfahren in drei Intensitätsstufen für die Bereiche Hydromorphologie, Biologie sowie chemische und toxische Effekte.

Das vorliegende Modul Hydrologie – Abflussregime für die Stufe F (flächendeckend), kurz HYDMOD-F, ist in diesem Rahmen die Methode zur Beschreibung der hydrologischen Verhältnisse einer Region mit der Erfassung der wasserwirtschaftlichen Eingriffe und der Beurteilung deren Auswirkungen auf das Abflussregime. Beurteilt und klassiert wird der Natürlichkeitsgrad des Abflussregimes anhand von neun Bewertungsindikatoren, welche verschiedene Charakteristika aus den Bereichen Niedrigwasser-, Mittelwasser- und Hochwasserregime abdecken.

weitere Informationen

 

Box

Staumauer

Staumauer – ein Eingriff der Wasserkraftnutzung

 
Modul Hydrologie - Abflussregime
 
  • Grundlagen
    Links zu Grundlagen, Literatur und Eingriffsinventaren